Kulturpreisverleihung 2014

 

Am 20. Februar 2015 wurde im Sitzungssaal des Eutiner Rathauses der Kulturpreis 2014 der Stadt Eutin an den Verein „Theater Eutiner Mischpoke e.V.“ verliehen.

 

In feierlichem Rahmen würdigte Bürgervorsteher Dieter Holst die Arbeit der Theatergruppe, die seit fast 20 Jahren in Eutin aktiv ist.

"Die feierliche Verleihung des Preises soll Ankerkennung und Lob für bisher Geschaffenes und Geleistetes sein und gleichzeitig Ansporn für viele andere Kulturschaffende, in ihrem Bemühen auf dem weiten Feld der Kultur nicht nachzulassen,“ sagte Holst.

 

Der Laudator Martin Karl-Wagner hob in seiner Rede - in die er immer wieder Insider-Wissen einfließen ließ - hervor, die Mischpoke sei Theater-Familie im besten Sinne. Die kontinuierliche Schaffenskraft der Gruppe, habe sie zum unerlässlichen Bestandteil des kulturellen Lebens in Eutin gemacht und sei nicht mehr wegzudenken.

 

 

Der Vorsitzende des Vereins, Alexander Grau, machte in seiner Rede im Rathaus deutlich wie sehr sich die Gruppe über die Auszeichnung freue.

 

 

Der Kulturpreis der Stadt Eutin wird alle 2 Jahre verliehen.